Neues von Sabine

Juni 2018

In der Vogtlandhalle in Greiz findet "Die Konferenz der Tiere" in einer Fassung von Sabine nach Motiven des gleichnamigen Kinderbuches von Erich Kästner statt. Sabine führt auch Regie.

September 2017

Sabine hat mit Simone Anders und Heiko Büter von der "Little Opera" die Kinderklasse der Little Opera ins Leben gerufen.

Sommer 2016

"Das Häuschen Irgendwo" geht auf bundesweite Tour. Sabine hat die Stückfassung geschrieben, Regie geführt und spielt die Frau aus der Verbotenen Zone.

Frühjahr 2015

Im Hoftheater Ottensen wird das Theaterstück vom Häuschen Irgendwo aufgeführt. Wir sind sehr gespannt und voller Vorfreude!

26. Mai 2014

Sabine steht für eine neue Folge von "Morden im Norden" wieder vor der Kamera. Auf das Ergebnis sind wir sehr gespannt!

3. Mai 2014

Auf dem Blog Ivre liest, hat Sabine für den zweiten Teil von "Das Häuschen Irgendwo" 5 von 5 möglichen Sternen bekommen.

29. April 2014

Eine Lesung von Sabine wurde am 29. April für einen guten Zweck von der Stiftung Kinderjahre versteigert. Die Welt hat darüber berichtet
Der eigentliche Event wird dann auf Gut Basthorst sein.

Früjahr 2014

Auf lovelybooks findet derzeit eine Leserunde zu "Das Häuschen Irgendwo" und "Das Häuschen Irgendwo und Don Pedro Lago" statt. Band 2 erhielt von insgesamt 11 Testlesern jeweils die Höchstnote von 5 Sternen.

2014

”Immer wieder Anders”. Sabine spielt in der Romanze unter der Regie von Mathias Steuer die Rolle der ”Lena Schmitt”.

2014

”Stubbe - Von Fall zu Fall”. Sabine spielt die Rolle der ”Ina” in der 50. und letzten Folge des ZDF-Klassikers mit Wolfgang Stumpf.

26. Dezember 2013

bis zum 5. Januar 2014 wird Sabine als ”Frau Holle” im Ottenser Hoftheater zu erleben sein.

8. Dezember 2013

Buchpremiere des 2. Teils vom Häuschen Irgendwo, um 16 Uhr im Verlag Editionhoch3, Burstah 4 in 25474 Ellerbek

24. September 2013

20.15 Uhr NDR: ”Abenteuer Diagnose”. Sabine spielt die Rolle der ”Karin Tietje”

22. September 2013

Eröffnungsgala ”Mozartiana con spirito scientifico” mit dem SAP-Sinfonieorchester in Heidelberg. Szenisches Konzert zum Thema ”Kann ein Computer wie Mozart komponieren?” Sabine führt Regie und tritt auf als ”Frau Zahlstein”